Kapellen, Kirchen
& Klöster


 im Hopfenland-Hallertau

Zwischen den sanften Hügeln der Hallertau liegen mal versteckt hinter Hopfengärten, mal erhöht auf den Hügelkuppen wunderbare Kapellen, Kirchen und Klöster. Mit dem Rad oder auf einer Wanderung können Sie hier die Seele baumeln lassen.

Impressionen


Blick zwischen den Hopfenreben auf Sankt Anton
Kapelle bei Randlkofen
Blick auf Pötzmes mit Kirche
Kirche Lindkirchen Hallertau
Kreuz am Wegesrand bei Niederulrain
Allersdorfer Kirche Drohne
Hopfengarten aus der Vogelperspektive
Drohnenaufnahme Hallertau

Radfahren & Wandern


Pilgerweg VIA NOVA

Klöster- und kirchenrunde

Meist abseits von touristischen Hauptrouten führt der Weg durch die Flusstäler von Großer Laber, Abens und Donau. Klöster und zahlreiche Wallfahrtskirchen laden Sie zu Ruhe und Besinnung ein. Pilgerwegbegleiter der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim bieten geführte Wanderungen an.

Zum Pilgerweg VIA NOVA

Holledauer Kirchturm-Tour

Radtour 

Außergewöhnliche Kirchen liegen auf dieser rund 27 km langen Radtour durch die hügelige Landschaft der Hallertau. Beginn und Enge der Tour ist in Mainburg. Ein Kreuzweg führt von der Stadt auf den Salvatorberg mit der Klosterkirche. Genießen Sie dort den herrlichen Ausblick auf die Stadt.

Zur Holledauer Kirchturm-Tour

Laabertaler Wallfahrtsweg

vom Laabertal bis in die Hallertau

Der Laabertaler Wallfahrtsweg führt von dem Markt Langquaid im romatischen Laabertal aus vorbei an den Hopfengärten der Hallertau bis nach Rohr i.NB. Malerisch gelegene Kirchen und bedeutende Klöster liegen auf dieser ca. 37 km langen Rundtour.

Zur Radtour
Blick auf Kloster Biburg und die Wallfahrtskirche Allersdorf

Was das Herz bewegt,
setzt die Füße in Bewegung.

Sprichwort aus Ruanda