Riedenburg


Drei-Burgen-stadt im altmühltal

Bewacht von der Rosenburg und den Burgruinen Rabenstein und Tachenstein liegt Riedenburg malerisch am Ufer des Main-Donau-Kanals, umrahmt von schroffen Jurafelsen, herrlichen Laubwäldern und weiten Wacholderheiden.
 

Sehenswertes


Riedenburg entdecken

Riedenburg lockt seine Gäste nicht nur mit den Burgen und Burgruinen. Neben der größten Bergkristallgruppe der Welt, die sich im Kristallmuseum bestaunen lässt, sorgt die Sommerrodelbahn „AltmühlBOB” bei Jung und Alt für ein rasantes Freizeitvergnügen. Und in den Sommermonaten sorgt der Badesee St. Agatha bei großen und kleinen Wasserratten für die nötige Abkühlung.

Riedenburg entdecken

Schifffahrt im Altmühltal

Von Mai bis Oktober können Sie die faszinierende Naturlandschaft mit ihren imposanten Felsformationen und Burgen zwischen Riedenburg, Essing und Kelheim gemütlich an Bord eines Schiffes erleben. 

Tipp für Radfahrer: Der Radtransport zwischen Riedenburg und Kelheim ist kostenfrei.

Zu den Schifffahrten auf der Altmühl

Aussichtspunkt Roßkopf bei Riedenburg

„Nur wo du zu Fuß warst,
bist du auch wirklich gewesen!”

Johann Wolfgang von Goethe
deutscher Dichter

Für Genießer