Achtung! Wegen Niedrigwasser fahren heute keine Schiffe durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg.
Weitere Informationen: www.schifffahrt-kelheim.de         Stand: 21.09.2020, 8 Uhr

Herzlich Willkommen in Bayerns Herzstück


Sicher unterwegs

Seit 30. Mai sind unsere Unterkünfte wieder für Urlaubsgäste geöffnet. Auch bei den Schiffen auf Donau und Altmühl heißt es wieder "Leinen los". 

Wir freuen uns auf Sie!

Freizeitaktivitäten


Aktivitäten in der Natur wie Wandern oder Radfahren sind unter Einhaltung von Abstandsregelungen erlaubt.

Seit 30. Mai 2020 sind auch ein Großteil der Sehenswürdigkeiten in Bayerns Herzstück geöffnet. Städte-, Natur- und Gästeführungen sind nun ebenfalls wieder möglich.

Schwimmbäder, Thermen und Badeseen sind ebenfalls geöffnet. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Öffentliche Großveranstaltungen sind in Bayern bis zum 31. August 2020 leider nicht erlaubt.

In unserem Corona-Ticker finden Sie alle aktuellen Öffnungszeiten und praktische Hinweise zu unseren Ausflugszielen.

Nationales Naturmonument „Weltenburger Enge“ & Kloster Weltenburg


Naturschutzgebiet, Schifffahrt, KLosterschenke

Es bestehen keine Zugangsbeschränkungen zu Bayerns erstem Nationalen Naturmonument „Weltenburger Enge“ mit dem Donaudurchbruch. Sie können sich frei im Naturschutzgebiet bewegen unter Einhaltung von Abstandsregeln. 

Bitte nutzen Sie für die Schifffahrt von Kelheim zum Kloster Weltenburg die bequeme Online-Ticket-Buchung, um Wartezeiten zu vermeiden. Die aktuellen Abfahrtszeiten der Ausflugsschiffe finden Sie auf der Website.

Auch für die Klosterschenke Weltenburg empfehlen wir Ihnen, die Onlineanfrage für eine Tischreservierung zu nutzen.

Übersetzen und Rundfahrten mit den Zillen finden wieder statt.

Das Übersetzen mit der Seilfähre Weltenburg-Stausacker ist täglich möglich von 8:00 - 11:00 Uhr und von 12:00 - 17:00 Uhr (Hinweis: Bei starkem Regen, hohem Windaufkommen, Sturm, Hoch- und Niedrigwasser kann der Fährbetrieb eingeschränkt oder eingestellt werden.)

Öffentlicher Nahverkehr


Bei Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs ist es in Bayern für Personen ab 6 Jahren verpflichtend, eine Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. Alltagsmaske, Schal) zu tragen.

 

FREIZEITBUSLINIEN

Start der Fahrt-Saison am 4. Juli 2020.
Fahrtzeiten, Routen und weitere Informationen

 

AUTONOMER BUS

Abensberg: ab 1. Juni 2020
Weltenburg: ab 15. Juni 2020

Fahrtzeiten und weitere Informationen

Fünf Grundregeln für einen gesunden & sicheren Urlaub


1. Mindestens 1,5 Meter Abstand zu fremden Personen halten. Ist dies nicht möglich, einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

2. Auf Händeschütteln oder Umarmungen bei der Begrüßung verzichten.

3. In geschlossenen Räumen zusätzlich zum Abstand einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

4. Mehrmals täglich gründlich Hände waschen.

5. Niesen & Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch.

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen sowie Informationen zu den Schutzmaßnahmen finden Sie auf den Seiten des bayerischen Gesundheitsministeriums

Hygiene-Tipps finden Sie auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.