Burgen und Schlösser

Das Altmühltal ist neben der schönen Naturlandschaft auch für seine Burgen wie Burg Prunn oder die Burgruine Randeck bekannt, die stolz auf Jurafelsen in die Höhe zu wachsen scheinen und den Besucher ins Mittelalter eintauchen lassen.

Ebenso kann das Schloss Rosenburg in Riedenburg auf eine bewegte Geschichte zurückblicken und der ansässige Falkenhof begeistert heute seine Gäste mit den Flugkünsten seiner Greifvögel.

Burg Prunn

Burg Prunn zählt zu den besterhaltenen Burgen Bayerns und ist Fundort einer Originalhandschrift des Nibelungenliedes, dem Prunner Codex.

mehr...

Burgruine Eggersberg

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Burgruine Eggersberg befindet sich hoch über dem Altmühltal in der Drei-Burgen-Stadt Riedenburg.

mehr...

Burgruine Rabenstein

frei zugänglich / immer geöffnet

Auf einem Berghang unterhalb vom Schloss Rosenburg befindet sich die Burgruine Rabenstein in Riedenburg.

mehr...

Burgruine Randeck

Die Burgruine Randeck war im Mittelalter als berüchtigtes "Raubritternest" bekannt und heute ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

mehr...

Burgruine Tachenstein

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Burgruine Tachenstein in Riedenburg befindet sich auf einem Höhenrücken, der sich nordöstlich über der Stadt Riedenburg erhebt.

mehr...

Heinrichsturm

frei zugänglich / immer geöffnet

Der 27 Meter hohe Heinrichsturm in Bad Abbach ist der Überrest einer herzoglichen Burganlage der späteren kaiserlichen Pfalz.

mehr...

Ruine Flügelsberg

frei zugänglich / immer geöffnet

Die ehemalige Burg Flügelsberg in Riedenburg war im 13. Jahrhundert der Sitz der Schenken von Flügelsberg.

mehr...

Schloss Ratzenhofen

Das Schloss Ratzenhofen ist eine zweigeschossige Vierflügelanlage mit eigener Schlosskapelle.

mehr...

Schloss Rosenburg mit Falkenhof

Der Falkenhof Schloss Rosenburg in Riedenburg ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie im Altmühltal.

mehr...

Gastgeber suchen

   Detailsuche »

Video Das Besondere erleben - das Kloster Weltenburg