Floß- / Kahnfahrten

Zillen - Traditionelle Fischerboote der Donau

Wanderer und Radfahrer schätzen die Möglichkeit des Übersetzens über die Donau beim Kloster Weltenburg.

Der Begriff „Zille“ bezeichnet die traditionellen Fischerboote, die im deutschen und österreichischen Donauraum seit jeher gebräuchlich sind. Auch im Donaudurchbruch sind diese urigen Gefährte unterwegs. Besonders beliebt sind die Zillen bei Wanderern und Radfahrern auf ihrem Weg zum Kloster Weltenburg. Gegenüber vom Kloster Weltenburg holen Sie die Zillenfahrer an der Kiesbank ab und bringen Sie entspannt ans andere Ufer.

Wenn Sie das Feeling auf einer Zille länger erleben möchten, empfehlen wir Ihnen eine Rundfahrt von Weltenburg durch den Donaudurchbruch bis zur Wipfelsfurt und zurück oder nur die Fahrt von Weltenburg bis zur Wipfelsfurt mit anschließendem Fußweg nach Kelheim. Bei beiden Fahrten erleben Sie den Donaudurchbruch auf eine ganz besondere Weise und können die Schönheit des Naturschutzgebietes „Weltenburger Enge” in vollen Zügen genießen.

Bitte beachten Sie, dass diese Fahrten nur angeboten werden, wenn zum Zeitpunkt Ihrer Wunschfahrt beim Übersetzen wenig Betrieb vorherrscht.

Übersetzen beim oder gegenüber vom Kloster Weltenburg Erwachsene 1,50 €
Übersetzen beim oder gegenüber vom Kloster Weltenburg Kinder bis 12 Jahre 0,50 €
Übersetzen beim oder gegenüber vom Kloster Weltenburg Erwachsene mit Rad 2 €
Übersetzen beim oder gegenüber vom Kloster Weltenburg Kind bis 12 Jahre mit Rad 1 €
Allgemeine Informationen Familienfreundlich, Überregional bedeutend
Allgemeine Informationen Barzahlung
Allgemeine Informationen Kinder willkommen
Allgemeine Informationen niedrig