Viadukt / Brücke

Holzbrücke „Tatzlwurm”

Marktplatz 1, 93343 Essing

Mit 193 Metern Länge ist der "Tatzlwurm" eine der längsten Holzbrücken Europas und verbindet die beiden Talseiten von Essing.

Während der Bauarbeiten des Main-Donau-Kanals wurde der Übergang zur anderen Uferseite unterbrochen. Da dies nicht so bleiben konnte, musste sich die Rhein-Main-Donau AG, die für den Bau des Main-Donau-Kanals verantwortlich war, etwas einfallen lassen, da sich die neue Brücke sich mit einer Länge von fast 200 Metern in die einzigartige Landschaft des Altmühltals einfügen sollte.

Am Ende wurde sich für die ungewöhnliche Brückenkonstruktion des Architekten Richard Johann Dietrich entschieden, die sich durch eine besondere Leichtigkeit und eine geschwungene Linienführung auszeichnet. Nach einer siebenjähriger Planungs- und Entwicklungsarbeit und mit Hilfe von Ingenieurwissenschaft und moderner Holzbautechnologie konnte das ungewöhnliche Brückenbauwerk realisiert werden.

Hinweis für Rollstuhlfahrer

Rollstuhlfahrer können die Holzbrücke "Tatzlwurm" befahren. Wir empfehlen Ihnen aber, dies nur mit einer Begleitperson zu tun, da es immer wieder Steigungen und Gefälle auf Grund der Bauweise der Brücke gibt.

Freier Eintritt.
Allgemeine Informationen Familienfreundlich, Barrierefrei

Kontakt

Markt Essing
Marktplatz 1
93343 Essing

Telefon +49 (0)9447 920093
Fax +49 (0)9447 9911077
markt.essing@t-online.de