Mittertor

Mittertor - westliches Tor der ehemaligen Stadtbefestigung

Beschreibung

Das Mittertor ist das westliche Eingangstor zur Kelheimer Altstadt und Teil der ehemaligen Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert wurde der Turm umgebaut. Auf der Torseite, die zur Stadt gewandt ist, befindet sich ein Fresko, das die Gefangennahme von Matthias Kraus durch die Österreicher, darstellt.

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Anschrift

Ludwigstraße
93309 Kelheim

Telefon +49 (0)9441 701-234 (Tourist-Information)

tourismus@kelheim.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.