Bayerischer Jura

- Natur und Kultur in perfekter Harmonie

Der Bayerische Jura ist benannt nach den Ausläufern des europäischen Gebirgszugs Jura und umfasst die herrlichen Täler von Donau, Altmühl, Laber, Lauterach, Vils und Naab.

Jura ist die Bezeichnung für das erdgeschichtliche Zeitalter vor 180 Millionen Jahren, in dem die Saurier und der Urvogel Archäopterix die Tierwelt beherrschten. Es ist auch der Name eines europäischen Gebirgszuges, dessen fossilienreiche Kalksteinformationen in dieser Zeit entstanden. Dessen Ausläufer, der „Bayerische Jura“ erstreckt sich geografisch über die drei Landkreise Kelheim, Neumarkt in der Oberpfalz und Amberg-Sulzbach und den westlichen Teil des Landkreises Regensburg.

Mit dem Bayerischen Jura erwartet Sie eine der vielfältigsten und faszinierendsten Landschaften Deutschlands. Seine tief eingeschnittenen Flusstäler offenbaren einen Abwechslungsreichtum, der seinesgleichen sucht: Die bizarren Kalksteinformationen des Donaudurchbruchs locken ebenso wie die burgenbewehrten Felsen des Altmühltals. Aber gerade auch die weniger bekannten Flusstäler von Laber, Lauterach, Vils und Naab bieten ein unvergessliches Erlebnis. Besonders hier lassen sich noch Entdeckungen machen.

Mit märchenhafter Pracht ziehen die Tropfsteinhöhlen des Jurakarstes den Besucher in ihre geheimnisvolle Welt. Auf den charakteristischen Wacholderheiden und Magerrasenhängen finden sich seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten.
Rad- und Wanderwege wie der Jurasteig oder die Juraerlebnispfade schaffen die Möglichkeit, sich dieser faszinierenden Landschaft behutsam zu nähern.
Die Kunst steht hinter der Natur nicht zurück. Quer durch alle Epochen erscheinen hier Meisterwerke menschlichen Schaffens: Mittelalterliche Klöster, barocke Kirchen und die Bauten König Ludwigs I. bilden nur einen kleinen Teil des breiten Spektrums. Historische Festspiele, Brauchtumsveranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen ergänzen den Kulturgenuss. Daneben sorgen weitere Attraktionen wie Schifffahrten, Thermal- und Erlebnisbäder, Sport- und Freizeitangebote sowie die kulinarischen Spezialitäten der Region für einen facettenreichen und rundum gelungenen Urlaub.

Weitere Informationen über den Bayerischen Jura finden Sie unter www.bayerischer-jura.de

Tour Kategorie  Etappentour aussichtsreich geologische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Fünf-Flüsse-Radweg

Der Fünf-Flüsse-Radweg ist ein landschaftlich und kulturell sehr reizvoller Radweg durch die Landschaft des Altmühltals und des Bayerischen Jura.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    81 km
  • Dauer
    5,45 h
  • Aufstieg
    228 m
  • Abstieg
    208 m
mehr...
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Etappentour aussichtsreich geologische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Jurasteig

Der Jurasteig führt auf 230 km durch die Naturlandschaft des Bayerischen Jura: Zahlreiche Flusstäler mit seltenen Pflanzenarten, beeindruckende Felsformationen und herrliche Ausblicke begleiten uns auf diesem Weg.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    232 km
  • Dauer
    57,57 h
  • Aufstieg
    6061 m
  • Abstieg
    6062 m
mehr...

Gastgeber suchen

   Detailsuche »

Hopfen & Bier erleben